Strände auf Naxos

Naxos Strände

Von Agios Georgios bis Agiassos

Die meisten Strände auf Naxos liegen an der Westküste der Insel und beginnen unterhalb von Naxos Stadt. Im Gegensatz zu vielen Stränden anderer Kykladen Inseln sind die Strände an der Westküste meist sehr lang und relativ breit.

Agios Georgios

Der Strand Agios Georgios ist der erste Strand von Naxos Stadt in Richtung Süden. Es ist ein fast zwei Kilometer langer Sandstrand. Vom Agios Georgios kann man die gegenüber liegende Insel Paros sehen. Am Strand können Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden. Direkt am Strand gibt es mehrere Tavernen und Bars. Einige Mini Märkte befinden sich in der Nähe. Ebenso gibt es am Agios Georgios Strand verschiedene Wassersport Aktivitäten. Im Prinzip gehört Agios Georgios zu Naxos Stadt (Chora). Es lässt sich nur sehr schwer erkennen an welchem Punkt Naxos Stadt endet und Agios Georgios beginnt.

Agios Prokopios

Einer der schönsten Strände auf Naxos ist der Prokopios Strand. Er ist rund einen Kilometer lang. Direkt hinter dem Strand befindet sich ein See. Auf der südöstlichen Seite des Strandes befinden sich einige Tavernen und Cafes , die über eine kleine Straße erreichbar sind. Im Ort selbst gibt es mehrere Tavernen, Bars und Mini Märkte, sowie eine Apotheke. Ebenso befindet sich in Agios Prokopios mehrere Auto- und Rollervermietungen. Auf der nordwestlichen Seite des Strandes befindet sich auf einer Anhöhe ein Restaurant, von wo aus man einen sehr schönen Ausblick hat. In der Hauptsaison ist der Agios Prokopios Strand sehr voll und es ist sehr schwer einen schönen Platz zu finden.

Agia Anna

Der Strand Agia Anna liegt im Westen der Insel, ca. 6 Kilometer vom Hafen. Agia Anna ist einer der bekanntesten Strände der Insel Naxos. Genau genommen besteht der Strand aus drei Buchten. Eine etwas schmalere Bucht, die an der Straße zum Agios Prokopios Strand liegt. Eine mittlere Bucht, an der sich die meisten Restaurant und Bars befinden, und eine südliche Bucht von der man auch den Plaka Strand erreichen kann. Am Strand Agia Anna befinden sich viele Restaurants, Tavernen und Bars. Im Ort selbst gibt es einen Supermarkt sowie mehrere Auto- und Rollervermietungen.

Plaka

Der Plaka Strand liegt zwischen dem Strand Agia Anna und Orkus. Er ist mit rund 4 Kilometern einer der längsten Strände auf Naxos und hat einen feinen und hellen Sand. Da es an diesem Strand keine Bäume gibt, sollte man entweder einen Sonnenschirm mitnehmen oder aber eine Liege mit Sonnenschirm mieten. Der Preis für zwei Liegen mit Sonnenschirm liegt dieses Jahr bei 5 bis 6 Euro pro Tag. Entlang der, parallel zum Plaka Strand verlaufenden Straße gibt es viele Tavernen, Cafés und Mini Märkte. Ebenso kann man am Plaka Strand Motorroller, Fahrräder und Surfbedarf mieten.

Kitesurfen am Mikri Vigla Strand

Mikri Vigla

Der Strand Mikri Vigla ist einer der schönsten Strände und bietet herrlich feinen Sand. Mikri Vigla ist durch einen Hügel in zwei Strände geteilt. Der Teil im Süden ist sehr windgeschützt und daher herrlich um den ganzen Tag am Strand zu verbringen. Am ersten Strand, der sehr beliebt bei Surfern und Kitesurfern ist, gibt es eine nette Bar, die Getränke und auch verschiedene Gerichte anbietet. Am südlichen Teil befindet sich direkt am Strand eine Taverne. Um nach Mikri Vigla zu gelangen hat man sowohl die Möglichkeit die oberhalb liegende Hauptstraße benutzen, als auch vom Plaka Strand über eine recht schmale Straße, die durch Felder führt nach Mikri Vigla zu fahren.

Kastraki und Alyko

Der Kastraki Strand schließt sich direkt dem Strand Mikri Vigla an. Auch der Kastraki Strand ist ein wunderschöner Strand mit feinstem Sand und kristallklarem Wasser. Der Strand ist über eine asphaltierte Straße zu erreichen. Der Alyko Strand ist in mehrere, verschieden große Strände und kleinere Buchten unterteilt. Der Strand besteht aus feinem Sand und Kies. Der Teil des Strandes im Süden ist sehr gut windgeschützt. Hier gibt es einen Strand und eine kleinere Bucht. Im Westen befinden sich zwei etwas längere Strände und eine Bucht. (Foto Alyko)

Pyrgaki

Der Pyrgaki Strand liegt im Südwesten der Insel, ca. 21 Kilometer von Naxos Stadt entfernt. Der Strand besteht aus einem knapp einen Kilometer langen westlichen Strand und einer rund 200 Meter langen Bucht im östlichen Teil. Ein Nachteil des Strandes ist der fehlende Windschutz. Die Bucht ist wirklich sehenswert. Feinster Sand und klarstes Wasser machen die Bucht zu einem Erlebnis. An der Ostseite des Strandes befindet sich eine Taverne, an der Westseite ein Hotel in dem man auch essen kann. Einen Mini Markt gibt es im westlichen Teil.

Agiassos

Der Agiassos Strand ist der südwestlichste Strand. Der wohl schönste Teil des Strandes, der rund 750 Meter lang ist, liegt im Norden. Hier kann man relativ windgeschützt und dank Bäumen im Schatten liegen. Ein Mini Markt ist leider etwas weit entfernt und befindet sich im westlichen Teil des anliegenden Pirgaki Strandes.